Herzlich Willkommen auf den Seiten der Stiftung Wald für Sachsen. Wir engagieren uns für den Waldschutz in Sachsen und der Bewahrung der Natur durch die Gestaltung einer naturnahen Umwelt.

54 Städtelner Straße
Markkleeberg, SN, 04416
Germany

Die Stiftung Wald für Sachsen engagiert sich für den Waldschutz in Sachsen und die Bewahrung der Natur durch die Gestaltung einer naturnahen Umwelt.

Neuigkeiten

Praesent commodo cursus magna, vel scelerisque nisl consectetur et. Curabitur blandit tempus porttitor. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Cras mattis consectetur purus sit amet fermentum. Cras mattis consectetur purus sit amet fermentum.

Aufforstungsarbeiten im Spendenprojekt Rossau erfolgreich abgeschlossen

Stiftung Wald für Sachsen

In der Dezember-Ausgabe des Waldblicks 2015 startete die Stiftung Wald für Sachsen einen Aufruf an die Leser, für die Realisierung einer Erstaufforstung nahe Rossau in Mittelsachsen zu spenden. Ziel war es, erstmals seit Bestehen der Stiftung ein Waldmehrungsprojekt ausschließlich mit Hilfe von projektbezogenen (Klein-)Spenden umzusetzen. Mit Eingang der ersten Spenden im Frühjahr 2016 begannen die Pflanzarbeiten. Parallel wurde auf Veranstaltungen und auf der Website der Stiftung immer wieder zur Beteiligung an der Aktion aufgerufen. Die Hoffnung, bis zum Jahresende die Fläche von ca. 1,1 ha vollständig zu bepflanzen wuchs mit jedem Spendeneingang. Dennoch war bald abzusehen, dass ohne eine umfangreichere Spende dieses Ziel nicht erreicht werden würde. Der Landesverband Sachsen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald spendete der Stiftung die für die Restpflanzung notwendigen Mittel, die sie unter anderem aus einer Zuwendung des Textilienherstellers Lässig GmbH aus Babenhausen zweckgebunden für Aufforstungsprojekte erhielt. Im Sinne der Unternehmensphilosophie für nachhaltiges Leben und Handeln finanziert die Firma beispielsweise für jede verkaufte Charity-Tasche die Pflanzung eines Baumes.

Bei Sonnenschein und guter Laune wurden am Dienstag, den 29.11.2016 durch Mitarbeiter der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und Stiftung Wald für Sachsen, die letzten der insgesamt rund 4.000 Bäume gepflanzt. Die Charity-Taschen wurden dabei dem Anlass entsprechend etwas zweckentfremdet als Pflanztaschen verwendet.

Stiftung Wald für Sachsen wird sich in den kommenden Jahren um die Pflege, Entwicklung und Schutz der Kultur bemühen. Ein herzlicher Dank geht dabei an alle fleißigen Spender, insbesondere an die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.