Herzlich Willkommen auf den Seiten der Stiftung Wald für Sachsen. Wir engagieren uns für den Waldschutz in Sachsen und der Bewahrung der Natur durch die Gestaltung einer naturnahen Umwelt.

54 Städtelner Straße
Markkleeberg, SN, 04416
Germany

Die Stiftung Wald für Sachsen engagiert sich für den Waldschutz in Sachsen und die Bewahrung der Natur durch die Gestaltung einer naturnahen Umwelt.

Neuigkeiten

Praesent commodo cursus magna, vel scelerisque nisl consectetur et. Curabitur blandit tempus porttitor. Fusce dapibus, tellus ac cursus commodo, tortor mauris condimentum nibh, ut fermentum massa justo sit amet risus. Cras mattis consectetur purus sit amet fermentum. Cras mattis consectetur purus sit amet fermentum.

Waldmehrung im Peniger Ortsteil Chursdorf Peniger Grundschüler und agra Mitarbeiter am 22.04.2016 im Pflanzeinsatz

Stiftung Wald für Sachsen

Am Freitagmorgen trafen sich Mitarbeiter der agra Veranstaltungs GmbH, Vertreter der Stadt Penig sowie Mitarbeiter der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und der Stiftung Wald für Sachsen, um gemeinsam mit Schülern der 3. Klasse der Erich-Kästner-Grundschule aus Penig den ortsnahen Wald um einen artenreichen Abschnitt zu erweitern.

An diesem Tag wurden die restlichen 475 jungen Stieleichen Winterlinden (Baum des Jahres 2016) eines insgesamt ca. 0,25 ha umfassenden Projekts gepflanzt. Möglich wurde dieses private Aufforstungsprojekt erst durch eine erneute Spende der agra Veranstaltungs GmbH, die regelmäßig seit 2010 einen Teil der Eintrittsgelder der Messe „Jagd & Angeln“ für Aufforstungsprojekte der Stiftung Wald für Sachsen zur Verfügung stellt. So wurden seither im Rahmen dieser Kooperation bereits 7,3 ha Waldmehrung umgesetzt.                             

Das aktuelle Projekt soll in erster Linie dem Naturschutz durch Biotopentwicklung und -vernetzung mit vorhandenen Waldflächen dienen. So wurden neben Eichen und Linden auch eine Vielzahl an Sträuchern und Wildobstgehölzen gepflanzt. Der Wald wird sich künftig auch positiv auf das Lokalklima in Ortsnähe, auf die Bodenentwicklung und die Qualität des Grundwassers, insbesondere im Hinblick auf das Einzugsgebiet der Fischteiche auswirken. Ganz nebenbei verbessert neu entstehender Wald die Attraktivität der Landschaft und somit die Erholungsmöglichkeiten in der Region.

Die Stiftung Wald für Sachsen hofft durch die Unterstützung des privaten Engagements der Flächeneigentümer in der Region einen Anstoß für weitere, ähnliche Aktivitäten gegeben zu haben und bietet jedem Aufforstungswilligen dazu ihre Zusammenarbeit an. Natürlich erfordern derartige Vorhaben auch in den kommenden Jahren engagierte Unterstützer und Sponsoren wie die agra Veranstaltungs GmbH.

Alle Beteiligten sind sich einig, diese erfolgreichen Aktivitäten auch in Zukunft weiter fortzuführen.