Herzlich Willkommen auf den Seiten der Stiftung Wald für Sachsen. Wir engagieren uns für den Waldschutz in Sachsen und der Bewahrung der Natur durch die Gestaltung einer naturnahen Umwelt.

54 Städtelner Straße
Markkleeberg, SN, 04416
Germany

Die Stiftung Wald für Sachsen engagiert sich für den Waldschutz in Sachsen und die Bewahrung der Natur durch die Gestaltung einer naturnahen Umwelt.

Waldprojekt Rötha

Informationen über unser Waldprojekt in Rötha

 

Rötha

Projektstandort
Stadt Rötha, Gemarkung Rötha, Leipziger Land, Flur 3 T. v. Flurstück Nr. 328/14

Projektziel
Waldmehrung in der Bergbaufolgelandschaft des Südraumes Leipzig; siehe hierzu auch Waldblick 1/2010 Seite 4 und 5.

  • Klima-, Boden und Trinkwasserschutz
  • Verbesserung der Naherholungsmöglichkeiten der Bürger des Ballungsraumes Leipzig
  • Schaffung neuer Grünstrukturen in unmittelbarer Nähe
  • zu Wohngebieten
  • Biotopvernetzung

Eigentümer
Stiftung Wald für Sachsen

Projektgröße
71,46 ha ehemals landwirtschaftlich genutzte Bergbaukippe

Projektzeitraum
1999 bis 2003

Projektträger
Agrargenossenschaft Pötzschau in Zusammenarbeit mit der Stiftung Wald für Sachsen

Baumarten
Trauben- und Stieleiche, Hainbuche, Winterlinde, Berg-, Spitz- und Feldahorn, Gemeine Esche, Vogelkirsche, Bergulme, Europäische Lärche (2,5 %), Wildbirne, Wildapfel, Vogelbeere, Elsbeere u. a. mit einer naturnahen Waldsaumgestaltung: mit Hundsrose, Schlehe, Hartriegel, Schneeball, Haselnuss; mit Zäunung aller Quartiere

Kohlendioxidbindung
ca. 710 Tonnen pro Jahr durch den neu begründeten Wald